Teil 2: GrundstĂŒcksankauf: Worauf soll man achten?

/ Hausbau - ZurĂŒck zur Übersicht

Teil 2 unserer Serie "Ist Haus bauen noch leistbar?": Die Suche nach dem perfekten GrundstĂŒck kann eine spannende, aber auch herausfordernde Aufgabe sein. Auf welche Punkte Sie beim Kauf eines GrundstĂŒckes achten sollten, erlĂ€utert GeschĂ€ftsfĂŒhrer und EigentĂŒmer Maximilian Etzenberger im Interview. 

EigentĂŒmer und GeschĂ€ftsfĂŒhrer Maximilian Etzenberger im Interview.  

 

Hier sind einige wichtige Aspekte, die berĂŒcksichtigt werden sollten:

1. Lage: Die Lage des GrundstĂŒcks ist entscheidend. Überlegen Sie, ob die Lage Ihren Anforderungen entspricht. BerĂŒcksichtigen Sie Faktoren wie NĂ€he zum Arbeitsplatz, zu Schulen, Einkaufszentren und öffentlichen Verkehrsmitteln. Erkundigen Sie sich auch ĂŒber mögliche ZukunftsplĂ€ne fĂŒr die Umgebung, um sicherzugehen, dass keine unerwĂŒnschten Entwicklungen geplant sind.

2. Zweckbestimmung: KlĂ€ren Sie die zulĂ€ssige Nutzung des GrundstĂŒcks: Entspricht es Ihren BedĂŒrfnissen? ÜberprĂŒfen Sie auch die BebauungsplĂ€ne und Vorschriften, damit Sie Ihr gewĂŒnschtes Vorhaben auch wirklich umsetzen können (z.B. Wohnhaus, Gewerbebetrieb usw.).

3. Grundbucheintrag: PrĂŒfen Sie den Grundbucheintrag: Ist der VerkĂ€ufer der rechtmĂ€ĂŸige EigentĂŒmer des GrundstĂŒcks? Gibt es Belastungen wie Hypotheken oder Grundschulden? Ein Notar kann Ihnen bei dieser ÜberprĂŒfung behilflich sein.

4. Zustand des GrundstĂŒcks: Inspizieren Sie das GrundstĂŒck persönlich oder beauftragen Sie einen SachverstĂ€ndigen, um den Zustand des GrundstĂŒcks zu beurteilen. ÜberprĂŒfen Sie Bodenbeschaffenheit, Abwasser- und Wasserversorgung, GelĂ€ndeneigung und mögliche Umweltprobleme. Diese Informationen können Einfluss auf Ihre BauplĂ€ne und Kosten haben.

5. Erschließung: Stellen Sie sicher, dass das GrundstĂŒck ĂŒber ausreichende Erschließung verfĂŒgt, d.h. Zugang zu Straßen, Strom, Wasser- und Abwasserversorgung sowie Telekommunikationsdiensten. PrĂŒfen Sie auch, ob bereits AnschlussgebĂŒhren bezahlt wurden oder ob zusĂ€tzliche Kosten auf Sie zukommen.

6. Kosten und Finanzierung: BerĂŒcksichtigen Sie den Kaufpreis des GrundstĂŒcks sowie zusĂ€tzliche Kosten wie NotargebĂŒhren, Grunderwerbsteuer und Maklerprovisionen. KlĂ€ren Sie im Voraus, wie Sie den Kauf finanzieren werden und ob Sie gegebenenfalls einen Kredit benötigen.

7. Rechtliche UnterstĂŒtzung: Es ist ratsam, einen Rechtsanwalt oder Notar hinzuzuziehen, um den Kaufvertrag zu ĂŒberprĂŒfen und sicherzustellen, dass alle rechtlichen Aspekte abgedeckt sind. Sie können Ihnen auch bei der Abwicklung des GrundstĂŒckskaufs helfen.

„2015 grĂŒndete ich unser Tochterunternehmen Ă–-Bauland und Projektentwicklungs GmbH, um der GrundstĂŒckspreisentwicklung entgegenzuwirken. Mir ist es wichtig, dass die GrundstĂŒcke leistbar bleiben und nicht Spekulanten in die HĂ€nde fallen." 

 

Maximilian Etzenberger 
GeschĂ€ftsfĂŒhrer und EigentĂŒmer ETZI-Group GmbH 

FĂŒr weitere Fragen kontaktieren Sie uns gerne: 

IHR TRAUMHAUS ZUM FIXPREIS! Jetzt Katalog anfordern und Wunschhaus finden!