Financial Planning

/ Hausbau - ZurĂŒck zur Übersicht

The new Generation

Der Traum von den eigenen vier WĂ€nden steht und fĂ€llt mit den notwendigen finanziellen Mitteln, die es fĂŒr die Anschaffung braucht. Neben einem Kredit, der auf die eigene Lebenssituation zugeschnitten ist, bedarf es auch Eigenmittel. Wer frĂŒhzeitig anfĂ€ngt fĂŒr seine WĂŒnsche, TrĂ€ume und Ziele zu sparen, kann sich diese ermöglichen und entspannt genießen.

Gibt es eine gute Finanzierung von der Stange?

Nein, Ihre Finanzierung ist mehr als ein Kredit. Sie erfĂŒllt Ihren Wohntraum und soll sich nicht zum Albtraum entwickeln, wenn sich die Ă€ußeren UmstĂ€nde Ă€ndern. Eine gute Finanzierungs-Lösung ist nicht nur eine Frage attraktiver Zins-Konditionen – sie beweist ihren Wert erst dadurch, dass sie auf Ihre ganz persönliche finanzielle und familiĂ€re Situation zugeschnitten ist. Hausbanken bieten zwar oftmals attraktive Sonderkonditionen, können dabei aber nur auf ihre hauseigenen Finanzierungsangebote zurĂŒckgreifen. Ein Vergleich aller relevanten Banken und Bausparkassen lohnt sich jedenfalls und ist gar nicht so schwierig!

Zukunftsprojekt Bauvorhaben – wie sehen langfristig betrachtet die einzelnen Schritte zur optimalen Finanzierungsplanung aus?

Bei der Finanzierung des eigenen Wohntraumes, ob Neubau oder Sanierung, gilt es gut zu planen und viel zu bedenken. Um den Überblick zu behalten, ist es wichtig, im Vorfeld sĂ€mtliche Kosten sorgfĂ€ltig aufzulisten.

Am Beginn einer Hausfinanzierung steht ein ehrlicher Kassasturz. Damit kann man schnell und einfach kalkulieren, wie viel freies Budget nach Abzug der laufenden Kosten fĂŒr Lebenserhaltung, Wohnen, MobilitĂ€t, Versicherungen, Hobbies etc. ĂŒbrig bleibt.

Beim nÀchsten Schritt ist professionelle Beratung gefragt: Die Berechnung, welche Kredithöhe mit dem verbleibenden Budget möglich ist.

Aus dieser Berechnung lÀsst sich der Finanzierungsbedarf ermitteln.

  • Wieviel Eigenkapital steht zur VerfĂŒgung?
  • Gibt es Förderungsmöglichkeiten fĂŒr das Bauvorhaben, die bei der Finanzierung berĂŒcksichtigt werden können?
  • Wie hoch ist der Fremdfinanzierungsbedarf?

Wenn all diese Fragen geklÀrt sind, steht der konkreten Umsetzung nichts mehr im Wege.

 

Welche Vorteile fĂŒr aktuelle Bauvorhaben und bestehende Wohnbau-Finanzierungen gibt es durch das aktuelle Niedrigzinsumfeld?

 

Bei der Verzinsung des Wohnbaukredites spricht das derzeit niedrige Zinsniveau fĂŒr die Wahl von langen Fixzinslaufzeiten. Die Finanzierung mit einem Fixzinskredit bietet Ihnen Sicherheit fĂŒr den vereinbarten Zeitraum. Wie lange das derzeit niedrige Zinsniveau bei Krediten noch anhalten wird, kann jedoch niemand genau vorhersagen.

 

Mit der Entscheidung fĂŒr eine Fixzinsvariante sichern sich HĂ€uslbauer gegen allfĂ€llige Zinssteigerungen ab. Damit hat man Planungssicherheit fĂŒr einen lĂ€ngeren Zeitraum, was die regelmĂ€ĂŸigen Ausgaben betrifft. Man sollte aber darauf achten, dass bei einer RĂŒckzahlung in der vereinbarten Fixzinsphase KĂŒndigungsfristen eingehalten werden, ansonsten sind VorfĂ€lligkeitskosten zu bezahlen. Im Gegensatz dazu ist der Vorteil einer variablen Verzinsung, dass Sie zeitnah von sinkenden Zinsen profitieren und eine vorzeitige (Teil-) Tilgung jederzeit und mit jeder beliebigen Summe möglich ist. Allerdings gibt es hier auch das Risiko, dass wenn die Zinsen wieder ansteigen, auch die monatliche Ratenbelastung sich entsprechend erhöht.

UnabhĂ€ngig von der Finanzierungsvariante sollten alle FinanzierungsplĂ€ne immer individuell an das Projekt angepasst werden. Ein rechtzeitig gefĂŒhrtes FinanzierungsgesprĂ€ch spart möglicherweise Kosten. FĂŒr Kunden lohnt sich auch ein Vergleich der Angebote, die ĂŒber die Hausbank hinausgehen.

Wie ist der Ablauf eines BeratungsgesprÀches und die weitere Betreuung durch unseren Finanzierungsberater, bis zur erfolgreichen Finanzierungs-Zusage, strukturiert?

Zu Beginn jeder Finanzierung steht die Information bzw. das BeratungsgesprĂ€ch. Gemeinsam mit dem Kunden erarbeitet unser Berater darauf aufbauend ein individuelles und maßgeschneidertes Finanzierungkonzept. Die Aufgabe ist es, den Kunden bei den Entscheidungen zu unterstĂŒtzen und zu begleiten und eine breite Auswahl an Möglichkeiten vorzulegen. Der Kunde wĂ€hlt gemeinsam mit dem Berater sein prĂ€feriertes Finanzierungsschema und -produkt. Nach dem ersten GesprĂ€ch werden mit allen relevanten Banken und Bausparkassen die Konditionen und den Ablauf Ihrer Finanzierung verhandelt und Ihnen danach fertige, bereits genehmigte Finanzierungszusagen unterbreitet.

Nach einer Annahme des Kunden werden die KreditvertrĂ€ge erstellt und ein Termin fĂŒr die Unterzeichnung vereinbart. Unser Finanzierungsberater begleitet unsere Kunden vom ersten BeratungsgesprĂ€ch bis zur Auszahlung der Kreditsumme. Aber auch nachdem ein Vertrag abgeschlossen wurde, arbeitet unser kompetenter Partner fĂŒr unsere Kunden weiter: Über die gesamte Vertragslaufzeit genießen Sie bestes Service. Und das kann sich auszahlen, denn VerĂ€nderungen gibt es immer wieder. Egal, ob sich ZinssĂ€tze Ă€ndern, sich innovative Produkte anbieten oder neue PrioritĂ€ten im Leben ergeben.

Welche Vorteile habe ich dabei?

  • Konditionenvergleich durch weitreichende MarktĂŒbersicht
  • Ihr maßgeschneidertes Angebot in kĂŒrzester Zeit
  • Erstellung oder Überarbeitung Ihres Finanzierungsplanes
  • laufende Optimierung z.B. Umschuldung
  • Absicherung von Risiken
  • Top Konditionen 
Maßgeschneidert auf Ihre individuellen WĂŒnsche

Unsere Finanzierungsstrategie

  • Variabler oder fixer Zinssatz
  • Bank- und/oder Bausparkassenfinanzierung
  • Kurze (ab 5 Jahre) oder lange (bis 30 Jahre) Laufzeit
  • RĂŒckzahlung in Pauschalraten oder mit rĂŒckzahlungsfreiem Zeitraum
  • Gleichbleibende oder ansteigende (d.h. anfangs möglichst niedrige) Kreditrate
Finanzierungsbeispiel

Aktionshaus Franz

Was bedeutet das in Zahlen ausgedrĂŒckt?

Berechnen wir ein Beispiel fĂŒr das Aktionshaus Franz 189.900,00 + 10.000,00 Euro Finanzierungskosten mit variabler Verzinsung:

  • Gesamtkreditbetrag EUR 200.000,00
  • 360 monatl. Raten zu je EUR 595,00
  • Sollzinssatz 0,375% p.a. var. gebunden an Euribor 3 Monate
  • eff. Zinssatz 0,77% p.a.
  • BG EUR 6.000,00
  • weitere Nebenkosten
  • Grundbuch
  • SchĂ€tzgebĂŒhr etc. EUR 3.500,00
  • KontofĂŒhrungsentgelt EUR 5,65 pro Monat
  • Gesamtbetrag EUR 213.500,00

Unverbindliche schematische Finanzierungsberechnung: ZinssĂ€tze abhĂ€ngig von BonitĂ€t, Laufzeit, weitere Nebenkosten (Grundbucheintragung, SchĂ€tzgebĂŒhr, etc.)

Unser Finanzierungsberater: Maßgeschneidertes Financial Planning fĂŒr Kundinnen und Kunden

Unser kompetenter Partner bietet Kundinnen und Kunden ganzheitliche Beratungskonzepte, die auf die jeweiligen individuellen BedĂŒrfnisse zugeschnitten sind. Die Beratung umfasst dabei die WĂŒnsche, TrĂ€ume und Ziele der Kundinnen und Kunden und bietet breit aufgestellte Veranlagungslösungen sowie Finanzierungs- und Vorsorgekonzepte. Die oberste PrĂ€misse ist es, die Kundinnen und Kunden auf ihrem Weg zu einem finanziell selbstbestimmten Leben zu unterstĂŒtzen. Dabei bedarf es individueller, maßgeschneiderter und nachhaltiger Lösungen, die auf die persönliche Lebensphase des Kunden zugeschnitten ist.

FĂŒr Fragen steht Ihnen unser Kooperationspartner zur VerfĂŒgung:

Markus Kraft MBA
Master of Buisness Administration
Akad. Finanz.u.Vermögensberater

Handy +43 699/17790177
Telefon +43 7242/206979
markus.kraft@swisslife-select.at